MR. X!!!
MR. X!!!
03.10.16 

Wir schreiben den 29. Oktober im Jahre 2016

Braunschweig. Und wieder ein ganz gewöhnlicher Nachmittag einer außergewöhnlichen Stadt. Während Nebelschwaden gespenstisch über die Oker ziehen und einfache Bürger sich dem Shoppingwahn ergeben wird die Innenstadt zur Kulisse einer aufreibenden Verbrecherjagt. Nachdem Mr. X vor genau einem Jahr bereits gefasst wurde, ist er aus dem Gefängnis entflohen und befindet sich erneut auf der Flucht vor einem Haufen Detektive. Während Mr. X versucht sich mit verschiedenen Transportmitteln in Sicherheit zu bringen, versuchen die Detektivteams ihn nach und nach einzukreisen. In regelmäßigen Abständen bekommen die Detektivteams ein Update über den aktuellen Standort von Mr. X und können somit die Verfolgungsjagt aufnehmen. Wie lang wird es dauern bis unsere gemütliche Stadt wieder sicher ist und Mr. X wieder hinter Schloss und Riegel sitzt?

Klingt alles komplizierter als es ist! 😀 Sowohl Mr. X als auch die Detektive sind in Teams eingeteilt. (Ist also eine super Gelegenheit neue Leute kennen zu lernen!:)) Alle Detektivteams arbeiten zusammen um Mr. X zu kriegen. Genauere Anweisungen gibt es dann direkt vor dem Spiel.

Startpunkt der Verbrechersuche: Vor dem Haupteingang des Schlosses an der rechten Statue (das Rechts wenn man auf’s Schloss guckt ;))

Tatzeit: 15:30 Uhr (bis ca. 18/19 Uhr. Danach gehen wir mit denen die Lust haben zur POW-Studentenparty.

Tatwaffe: Jeder benötigt ein Ticket für die Öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb vom Ring um sich den Nachmittag über mit Bus und Bahn fortbewegen zu können (diese Verkehrsmittel spielen eine entscheidende Rolle im Spiel). Ticketinfos gibt es unter: http://www.verkehr-bs.de/fahrscheine.html (ihr könnt euch die Tickets auch direkt im Bus kaufen…vielleicht macht ja eine Gruppenkarte Sinn).

Wir freuen uns auf einen lustigen Nachmittag mit euch!

Euer Fiesta-Kultur-Team 🙂